Die Chapel

Damals und Heute

Die ehemalige Soldier Chapel wurde 1953 im Auftrag der US-Armee als Kirche und seelsorgerische Einrichtung für die Soldaten und deren Angehörige erbaut. In Fortsetzung der pluralistischen Tradition und Struktur der Streitkräfte stand die “Chapel” allen vertretenen Glaubensrichtungen offen. Seit dem Abzug der amerikanischen Truppen 1992 stand das Gebäude leer.

Im Frühjahr 1998 haben wir uns eingemietet – mit dem Ziel, das Gebäude längerfristig zu nutzen um seine Konzeption weiter zu verwirklichen:
Offene Türen für alle!

Die Chapel

Die Chapel ist unser Markenzeichen und Hauptsaal – eine Hallenkirche mit erhaltenem Turm und Binnenchor. Eine solche Location gibt es kilometerweit kein zweites Mal. Hier finden unsere Großveranstaltungen statt: Die alljährliche Bellino-Party, Festivals und Konzerte, aber auch private Feiern, Filmdrehs und Ausstellungen.



Ausgestattet mit einer Bar, einer Ton- und Lichtanlage, zwei Backstageräumen und einem Fassungsvermögen von 700 stehenden Personen ist die Chapel jederzeit bereit für die nächste große Sause.

Die Krypta

Die Krypta ist die kleine Schwester der Chapel und eignet sich für die unterschieldichsten Veranstaltungskonzepte. Hier finden Lesungen, Konzerte, Aufführungen, private Feiern und diverse Kulturveranstaltungen statt.



Auch hier ist eine Bar vorhanden, sowie eine kleine Bühne mit Ton- und Lichtanlage, es passen ca. 200 stehende Besucher hinein.

Die Chapel

Die Chapel ist unser Markenzeichen und Hauptsaal – eine Hallenkirche mit erhaltenem Turm und Binnenchor. Eine solche Location gibt es kilometerweit kein zweites Mal. Hier finden unsere Großveranstaltungen statt: Die alljährliche Bellino-Party, Festivals und Konzerte, aber auch private Feiern, Filmdrehs und Ausstellungen.



Ausgestattet mit einer Bar, einer Ton- und Lichtanlage, zwei Backstageräumen und einem Fassungsvermögen von 700 stehenden Personen ist die Chapel jederzeit bereit für die nächste große Sause.

Die Krypta

Die Krypta ist die kleine Schwester der Chapel und eignet sich für die unterschieldichsten Veranstaltungskonzepte. Hier finden Lesungen, Konzerte, Aufführungen, private Feiern und diverse Kulturveranstaltungen statt.



Auch hier ist eine Bar vorhanden, sowie eine kleine Bühne mit Ton- und Lichtanlage, es passen ca. 200 stehende Besucher hinein.

Hier
sind wir:

Ihr findet uns im Stauferpark im Göppinger Osten.
Inmitten von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen prangt unser Kirchturm. Ganz penibel: N48°42’50.65″ und O9°41’22.865″ – satte 399 Meter über dem Meeresspiegel.

In die Navi gebt Ihr aber am besten die Karl-Ehmann-Straße 29 in 73037 Göppingen ein. Ein paar Parkplätze sind vorhanden.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden